JPinball

JPinball 0.1

Einfach aber gratis: Flipper mit dem Flair eines einarmigen Banditen

JPinball bringt kostenlosen Flipperspaß auf das Mobile. Wie bei dem Spielhallenvorbild gilt es auch bei der digitalen Variante, die Flipperkugel möglichst lange im Spielfeld zu halten und möglichst viele Punkte zu sammeln. Diverse Boni im Stile eines einarmigen Banditen sowie eine Internet-Bestenliste sollen zusätzlich zum Daddeln am virtuellen Tisch reizen. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

JPinball bringt kostenlosen Flipperspaß auf das Mobile. Wie bei dem Spielhallenvorbild gilt es auch bei der digitalen Variante, die Flipperkugel möglichst lange im Spielfeld zu halten und möglichst viele Punkte zu sammeln. Diverse Boni im Stile eines einarmigen Banditen sowie eine Internet-Bestenliste sollen zusätzlich zum Daddeln am virtuellen Tisch reizen.

Bei JPinball stehen pro Partie drei Spielkugeln bereit. Den Abzugsknopf und die Schlagpaddel bedient man per Navigationstaste. Kollidiert die Kugel mit Gegenständen auf dem Flippertisch gibt es Bonuspunkte. In der Mitte der Spielfläche befindet sich eine Art einarmiger Bandit mit sich per Flipperkugelns ändernden Fruchtsymbolen. Sobald das Display drei gleiche Symbole anzeigt, gibt es einen kräftigen Sonderbonus. Wer es am Ende unter die besten Fünf schafft, hat einen Platz in der Bestenliste sicher. Wer will, überträgt die persönlichen Highscores ins Internet und vergleicht die eigenen Ergebnisse mit denen anderer Spieler weltweit.

FazitDas kostenlose JPinball bietet zwar grafisch und akustisch wenige Akzente, doch mit dem durchdachten Tischdesign und dem integrierten Bonussystem stellt sich ein guter Spielfluss ein. Kurzum: Für kurze Spielchen zwischendurch ist JPinball allemal eine gute Wahl.

JPinball

Download

JPinball 0.1